• Infoanlass vom 17. November 2021

Infoanlass vom 17. November 2021

25.11.2021

Über 100 Mitglieder folgten der Einladung des HEV Wil und Umgebung zu einem Informationsanlass im Hof zu Wil. Der HEV Wil und Umgebung hatte im Jahr 2020 bei der Firma Fahrländer Partner AG Raumentwicklung eine Studie zum Wohnstandort Wil in Auftrag gegeben. Diese Studie liegt seit diesem Jahr vor und beleuchtet die aktuelle Immobiliensituation in Wil und Umgebung, die Markt- und Preisentwicklung, Ursachen, Pendlerströme, Tendenzen und so weiter. Dominik Matter von FPRE verstand es gekonnt, den Mitgliedern die Studie und deren Bedeutung anhand von zahlreichen Grafiken und Darstellungen aufzuzeigen. Im zweiten Teil der Veranstaltung ging es um ein Thema, das viele Eigentümerinnen und Eigentümer verunsichert. Wie kann das Wohneigentum im Alter finanziert werden? Die Raiffeisenbank Wil und Umgebung, vertreten durch den Vorsitzenden der Bankleitung, Beat Bollinger und seine Mitarbeitenden Philipp Kammermann und Vanessa Schwager zeigten kompetent auf, welche sieben Fragen sich eine Eigentümerin oder ein Eigentümer in Bezug auf ihr Zuhause stellen müssen und wie die Finanzplanung hierzu aussehen kann. Absolut wichtig sei es, Vorsorge und Pensionsplanung rechtzeitig in Angriff zu nehmen, damit der Verbleib in den eigenen vier Wänden gesichert werden könne. Im Anschluss an das Referat lud die Raiffeisenbank zu einem grosszügigen Apéro riche ein. Die Mitglieder nutzten die Gelegenheit zu weiteren Fragen und zum geselligen Beisammensein.